Gartenhaus – Es ist erst gut, wenn es gut ist

gartenhaus-rundloch-5
Die runde Maueröffnung hat einen Durchmesser von 40cm. Um das Handwerk der Altvordern zu würdigen, verzichtete ich darauf die Steine der Rollschicht in der Maueröffnung spitz zuzuschneiden, da sie dieses ohne einen Winkelschleifer ebenso nicht getan hätten. Die sich daraus ergebenden Fugensegmente waren an den breitesten Stellen 7cm !! Dieses wäre früher, als mit Kalk gemauert wurde definitiv zu viel, außerdem sah das Gesamtbild nicht wirklich gut aus (siehe die beiden folgenden Bilder).

gartenhaus-rundloch-2gartenhaus-rundloch-1
Daher entfernte ich die Fugen mit Bohrer und Meißel. Anschließend ging es noch einmal zur Sache. Ich schnitzte mit der Flex filigrane Käseecken-Keile, teilweise mit  den Maßen: 2,5 x 10cm. Wer das schon mal gemacht hat, weiß was das bedeutet. Das Ergebnis jedoch ließ die zusätzliche Arbeit schnell vergessen und ein weiteres mal wurde mir klar: Es ist erst gut, wenn es gut ist.

gartenhaus-rundloch-3gartenhaus-rundloch-4gartenhaus-rundloch-5Die Maurerarbeiten sind mit diesem gemauerten Kreisbogen abgeschlossen, jetzt folgen noch die Restarbeiten (Innenausbau, Fensterbänke, Elektrik, Fußboden)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.