Handgenähte Leder-Wickeltasche

Leder zu nähen ist für mich mittlerweile auch schon wieder einige Jahre her.Jetzt war es mal wieder soweit. Vor einiger Zeit stellte ich mir ein einen Satz von Präzisionswerkzeugen für die Nagelpflege zusammen.

wickeltasche-2

Ich habe mich längere Zeit nach Komplett-Nagelsets, die im Futteral angeboten werden umgesehen. Durch die Bank sahen diese hübsch aus, und waren extrem teuer.  Die Werkzeuge selbst konnten mich nicht überzeugen. Daher bin ich dazu übergegangen mir die Werkzeuge einzeln zu beschaffen und dabei auf höchste Qualität zu achten. Was nun fehlte, war das angemessene Futteral. Seit meiner Militätzeit bin ich eingefleischter Fan von Wickeltaschen. Dort hatte ich solche Taschen für Schraubenschlüssel usw. Lange Rede kurzer Sinn… ich besorgte mir großes Stück extrem weiches Ziegenleder, welches ich beim ortsansässigen Lederhändler für unter 20 EUR erstanden habe. Dann ging ich das Thema an. Die Wickeltasche habe ich vollständig per Hand im Kreuzstich genäht. Die Wickeltasch beherbergt nun nicht nur die Nagelpflege Werkzeuge. Das Leder war so groß, dass sogar noch Platz für ein Schraubendreher mit Wechselklingen und einen weiteren bislang ungenutzten Einschub war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.