TechTalk

Selbstgehobelte Vespa GT/GTS Fußrasten-Adapter

Vespa fahren macht ungeheuren Spaß, keine Frage. Etwas trübend ist die Tatsache, dass der Fahrer im Soziusbetrieb auf die aktive Mitarbeit der hinteren Begleitperson angewiesen ist. Diese muss die Füßchen rechtzeitig von den hinteren Rasten nehmen sobald es ans Anhalten geht. Verpasst der Sozius dieses, bekommt der Fahrer einen unschönen „Knuff“ von hinten in die Waden. Die Fußrasten sind etwas … [weiterlesen]

str_getcsv: String mit Anführungszeichen (Quotes) komfortabel in PHP parsen

Endlich eine schöne Lösung in zumindest in PHP, um einen komplexen String in seine Bestandteile zu zerlegen. Jeder der schon mal eine „google-like“ Suchmaschine gebaut hat kennt das Problem, den eingegebene Suchstring in einen SQL-Querystring umzusetzen. Ein einfaches explode(' ',$suchStr) ist da leider nicht leistungsfähig genug, da u.a. komplexe bzw. verschachtelte Suchworte ( Blabla „Bla Bla“ FooBar ‚Foo Bar‘ ) … [weiterlesen]

Montageanleitung: Variator Vespa GT125L

Heute musste der Variator erobert werden. Brauchbare Anleitungen mit Bildern usw. sind für GT-Modelle im Netz ja echt rar, oder aber ich habe sie nicht gefunden. Lediglich die Angabe der Anzugsdrehmomente von Schrauben und Muttern waren mir wichtig, diese konnte ich schließlich ausfindig machen.… [weiterlesen]

Der LeoVince 4Road ist angekommen

Lang kam’s mir vor, doch heute war es dann soweit: Der Postbote überreichte mir ein Paket mit einem „LeoVince“ Schriftzug. Dieser wäre (zumindest für mich) nicht notwendig gewesen, denn ich wußte auch so, was da drin ist, denn schließlich erwartete ich den Auspuff bereits sehnsüchtig. … [weiterlesen]

ARD Apple Remote Desktop (VNC) im Griff

  • Problem 1:
    Beim Verbinden zum Server taucht lediglich ein kleines schwarzes Fenster auf, mehr passiert nicht.
    _
    Lösung zu 1:
    Der NetAuthAgent-Prozess hat sich am Client aufgehängt und muss gestoppt werden.
    Das geht entweder über den Aktivitätsmonitor oder übers Terminal mit:
    sudo killall NetAuthAgent
    Anschliessend sollte die Verbindung wieder wie gewohnt funktionieren.
    _
    siehe auch: http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=441030 bzw. die
[weiterlesen]

rsync – das robocopy für Linux, Unix, Mac

Kleines Copy / Paste Snippet um einen gesamten Mac (oder ein Linux) in ein beliebiges Zielverzeichnis auf einen anderen Rechner zu übertragen. Zuerst wird ins Root-Directory “ / “ gewechselt und von dort aus relativ in das entfernte Zielverzeichnis übertragen. Da dieses sehr wahrscheinlich etwas länger dauert, habe ich dem „rsync“ ein „nohup“ vorgeschaltet. Hierdurch kann man den laufenden Befehl … [weiterlesen]

Entenkopf kaputt oder Kabel zu kurz?

Aufgrund des vorherigen Artikel bekam ich einen Tipp, den ich hiermit gerne weitergebe. Apple/IPod User sollten es gewohnt sein, dass alles „Spezial“ ist, sodass alle erdenklichen Adapter nicht miteinander kombinierbar sind. Doch beim Entenkopf gibt es eine interessante Ausnahme, ein handelsübliches Kabel eines Radios / Elektrorasierers passt direkt in den Netzteil-Stecker. Dieses ist nicht nur interessant, wenn der Entenkopf defekt … [weiterlesen]

Öffnen mit…. Menü im Finder bereinigen

Terminal Befehl gleich mit Copy/Paste übernehmen.

/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Versions/A/Frameworks/LaunchServices.framework/Versions/A/Support/lsregister \
-kill \
-r \
-domain local \
-domain system \
-domain user
[weiterlesen]

sparsebundle, das „Spaßbündel“

Zugegeben, TimeMachine Backups über SMB-Mounts werden offiziell nicht von Apple unterstützt. Daher hilft bei auftretenden Problemen alles jammern nicht, Lösungen müssen her. Immer wieder kann es vor allem bei zu kurzem Sicherungs-Intervall bzw. Unterbrechungen bei den Sicherungen zu einer Korruption des Sparsebundles kommen. Der Sicherungs-Intervall lässt sich sehr komfortabel mit der Freeware TimemachineEditor vergrößern, mir persönlich  reicht 1 Backup / … [weiterlesen]

Fehlgeleitet durch CPSGetFrontProcess()

Als alter Unixer läuft bei mir stets ein Terminal mit „tail -f /var/log/system.log„. Mein AppleScript Projekt …. schreibt zu Kontrollzwecken über den logger Befehl ebenfalls in dieses Logfile. Aufgrund eines Progammfehlers lief das Script nicht mehr, aber in der System.log taucht jedesmal folgende Zeile auf:

...
/System/Library/CoreServices/AppleScript Runner.app/
Contents/MacOS/AppleScript Runner[3844]: CPSGetFrontProcess():
This call is deprecated and should 
[weiterlesen]

Liebäugeln mit Git…

Durch CVS bin ich das erste Mal mit einer Versionsverwaltung in Berührung gekommen und seit dieser Zeit „mach ich’s nicht mehr ohne“. SVN habe ich seit den Anfängen verfolgt und konnte kaum das erste stable-release abwarten. Bislang habe ich noch nie einen Datenverlust bzw. -bschädigung erfahren und arbeite mit „Hosenträger UND Gürtel“. Doch dir Welt dreht sich weiter. Über einen … [weiterlesen]

Snow Leopard: root user aktivieren

Über GUI, indem man die Verzeichnisdienste aus dem Core-System startet.

% /System/Library/CoreServices/Directory\ Utility.app/Contents/MacOS/Directory\ Utility

Dort erstmal auf das Schloss klickern um Admin-Zugriff zu bekommen, dann kann man im Menü „root User aktivieren“ auswählen.

Siehe auch: Ratgeber bei macwelt.de

Viel schneller geht es jedoch, dem root user ein Passwort über das Terminal zu geben.
Falls dieser schon ein Passwort besitzt hat … [weiterlesen]